"Macht Hoch die Tür" Benefizkonzert

Bereits zum siebten Mal begibt sich die große Konstanzer Narrengesellschaft Niederburg auch in diesem Advent auf ganz besonderes Terrain. Sie lädt am Sonntag, 09.12.2018, um 17:00 Uhr in die St. Stephanskirche zum Benefizkonzert "Macht hoch die Tür" ein. Bei diesem Konzert können Sie den Fanfarenzug der Gesellschaft  mit ganz neuen Klängen hören, denn er wird an der Orgel von Wilfried Hetz begleitet. Ganz besonders freuen wir uns, dass der große Chor der Geschwister-Scholl-Schule Konstanz sowie die Jugendkapelle des Musikvereins Wollmatingen das Konzert bereichern werden. Dadurch entsteht eine ganz besondere Mischung, die das Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden lässt. Als weiterer Höhepunkt wird der Burgherr der Niederburg und Theaterintendant Prof. Dr. Dr. Christoph Nix das Konzert mit einigen Texten gedanklich begleiten. Mit den Spenden des Konzertes unterstützen wir soziale Projekte aus Konstanz.

Winterthur Chlauseinzug

Der Samichlauseinzug in Winterthur wurde trotz nasskaltem Wetter wieder von einem phänomenalen Publikum begleitet. Es ist jedes Mal eine Freude, diesen Umzug bei unseren Schweizer Freunden anzugehen. 
Prachtvoll geschmückte Gassen, die es gar nicht zulassen der Weihnachtsvorfreude zu entfliehen 

 

 

 

 

 

 

Umzug Tempelorden

Eine große Ehre wird dem Fanfarenzug der Niederburg am morgigen Samstag den 6.10.2018 zuteil: 
In der Christuskirche in Konstanz findet ein Konvent des Templerordens statt. 
Die Inauguration neuer Mitglieder steht hierbei besonders im Vordergrund und wird über die gesamte Veranstaltung hinweg vom Fanfarenzug der Niederburg begleitet.
Wenn Ihr euch gerne selbst ein Bild von diesem zeremoniellen Schauspiel machen wollt, dann schaut doch vorbei. Ab 15:30 Uhr beginnt das Programm. Es erwarten Euch eine Reihe andächtiger und imposanter Kirchenstücke, die von der Empore herabgespielt werden.
Euch dort zu treffen, wäre für uns ein Fest. Wir freuen uns und wünschen Euch ein wunderbares Wochenende

Seenachtsfest 2018

Liebe Freunde,

am kommenden Samstag findet in Konstanz und Kreuzlingen das alljährliche Seenachtfest statt. Wir sind ebenfalls von der Partie und freuen uns, zahlreiche Zuschauer und Zuhörer willkommen heißen zu können. Deshalb laden wir Euch ein, bei traumhafter Kulisse durch den Stadtgarten zu schlendern. Dort findet Ihr uns ab 15:30 Uhr.  🤗

Mit dem ganzen Elan der ab heute stattfindenden Sommernächte, wünschen wir Euch eine wunderbare Restwoche! #happyhumpday

Gassenfreitag Niederburg

Liebe Freunde,

am kommenden Freitag füllen sich wieder einmal die Gassen unserer schönen Niederburg. Das Konstanzer Völkle findet sich zum beliebten Gassenfreitag zusammen, der in der jüngsten Vergangenheit allerlei Diskussionsstoff lieferte. Doch nun scheinen die ausgelassenen Sommerabende gesichert zu sein, zumal die Musik den bewährten Stellenwert zurückerlangen konnte. Denn "[...] dann werden erneut heiße Rhythmen in fast gewohnter Lautstärke durch die Gassen des ältesten Konstanzer Stadtteils schallen", schreibt das Online-Magazin SeeMoZ in einem Artikel vom 25. Mai.

Auch der Fanfarenzug der Niederburg ist dieses Mal vor Ort und wird den Gassenfreitag am 1. Juni musikalisch eröffnen.
Für die Musiker des Fanfarenzugs ist ein Auftritt in heimischer Kulisse immer etwas Besonderes. Den namensgebenden Stadtteil mit Fanfarenklängen zu durchdringen und den einprägsamen Rhythmus des Schlagwerks durch die Gassen zu schmettern, ruft nicht nur beim ein oder anderen Zuhörer eine Gänsehaut hervor.

Geladen vor Freude diesen schönen Auftritt zu bestreiten, freuen wir uns auf zahlreiche Gesichter im schönsten aller Konstanzer Stadtteile. 
Unten stehend findet Ihr einen Link zum Gassenfreitag vor 3 Jahren. Viel Spaß beim Zuhören!

Kommt vorbei und feiert mit uns die warmen Tage des Jahres.
Euer Fanfarenzug der Niederburg.

Hackerthon der HTWG

Gestern veranstaltete die HTWG Konstanz einen Bodensee Hackathon mit zahlreichen Informatikbegeisterten, die sich auf der MS Vorarlberg trafen, um den ganzen Tag und wenn nötig auch die ganze Nacht zu tüfteln.
Gemeinsam mit den Fahnenschwinger der Niederburg begleitete der Fanfarenzug der Niederburg die Ankunft des Schiffs.
Eine innovative Veranstaltung, die der vorantreibenden Digitalisierung und der Industrie 4.0 mehr als gerecht wird.