171. Cannstatter Volksfest

Ein Spektakel, das seinesgleichen höchstens noch in München findet. Das Cannstatter Volksfest, auch Cannstatter Wasen genannt, findet in diesem Jahr zum 171. Mal statt. 

Beim traditionellen Festumzug zur Eröffnung der Cannstatter Wasen ganz vorn mit dabei: Der Fanfarenzug der Niederburg und die Fahnenschwinger der Niederburg.

Bereits seit 1995 führt der Fanfarenzug der Niederburg den Festumzug an und ist jährlich aufs Neue vom Andrang der Besucher und derer positiven Resonanz überwältigt. Auftritte wie diese stellen unter Beweis von welch ausgeprägter und überregionaler Beliebtheit der Fanfarenzug der Niederburg sprechen kann. Für die Musiker aus den Reihen des Fanfarenzugs ist es deshalb der höchste Lohn, dass ihre harte Arbeit in den Proben von den Zuhörern honoriert wird, indem sie von den Fanfarenklängen mit Freude und Begeisterung erfüllt werden. 

Auch aus diesem Grund reisen die Mitglieder des Fanfarenzugs voll Euphorie nach Stuttgart. Um diese einzigartige Atmosphäre mitzugestalten und zu erleben. Sei der Festumzug noch so anstrengend - die Stimmung, das Hochgefühl und die Begeisterung der Besucher sind den Spielern jede Blase am Fuß wert.

In diesem Jahr ziert die Niederburg sogar das Titelblatt der Cannstatter Volksfestzeitung. Eine wahre Ehre für den Traditionsverein aus Konstanz.